Bio

“Between the sound and the no-sound exists a delicate moment that makes me happy. I like to share this moment with you”

vita english

 

Studies of Composition with G.F.Haas, Gerd Kühr, Pierreluigi Billone and Beat Furrer in Graz, Studies of class. Indian music with Ust. Arshad Khan and Pdt. Sukhdev Mishra in Delhi and Benares. Founding of the IndiaFusion Ensemble „Dancing Shiva“ 2003, Founding of the Festival „Indiasphere“ in Graz (direction 2008-2010), Concerts in Berlin, Hamburg, Wien, Graz, Klagenfurt, Salzburg, Sarajewo, Delhi, Färöer, Kopenhagen, Milano, Rome; Cooperations with: Ensemble Integrales, Ensemble Zeitfluss, Szene Instrumental, Schallfeld Ensemble, Max Brand Ensemble, Stringquantet, a.m.o. Denovaire works as keyboarder and esraj player as live- and studio musician in the fields: Modern Contemporary, Indian Music, Ambient, Jazz- Rock-Fusion, Experimental Music. Also he works as a music producer for various musicians and labels.

In 2012 he was awarded the State stipendium by the Austrian Government, also in 2012 he won the 1st prize in the Gustav Mahler composition competition.

Denovaire lives and works in Graz.

vita deutsch

Komponist und Livemusiker Denovaire, Jahrgang 1978, studierte Komposition bei G. Kühr, G.F.Haas, P.Billone und B.Furrer in Graz. Nach Studien der indischen Musik in Delhi und Benares verschrieb er sich aussereuropäischen Klängen genauso wie der europäischen Avantgarde Tradition; Einflüsse aus Jazz und Rock und kontemporären Stilen fließen dabei aber genauso in die vielschichtigen Arbeiten ein. Neben dem Verfassen von teils für improvisative Aktionen offenen Partituren performt er live mit Keyboards und dem indischen Streichinstrument Esraj zwischen den Stilen von Instant Composing, Noise, bis hin zu World und Ambient. Er dirigiert das Styrian Improvisers Orchestra und performt mit Musikern der Improszene und produziert Tonträger für Musikverlage. Seine Kompositionen werden u.a. gespielt von Ensemble Integrales, Ensemble Zeitfluss, Szene Instrumental, Schallfeld Ensemble, Max Brand Ensemble, Stringquantet u.v.a.

Musikförderpreis der Stadt Graz 2006
Staatsstipendium f. Komposition d. Öst Bundeskanzleramtes 2012
Erster Preis des Int. Gustav Mahler Kompositionspreis 2012

Denovaire lebt und arbeitet in Graz.

programmtext

Denovaire ist Musiker und Komponist vielfältiger Genres, Workshopleiter, Veranstalter, Produzent  und Keyboarder sowie Spieler des indischen Streichinstrumentes „Esraj“. Studium der Komposition in  Graz bei G. Kühr, B. Furrer, F. Haas, P. Billone.

 Aktiv im In‐ und Ausland, werden seine Instrumental‐ und Chorwerke von renommierten Ensembles  aufgeführt. Als Produzent ist er für verschiedene Musiker und Labels tätig. Er gewann Stipendien und  Kompositionspreise. Die intensive Beschäftigung mit indischer und aussereuropäischer Musik  begleitet ihn seit Jahren und findet Eingang in seine kompositorische Arbeit. Denovaire lebt und arbeitet in Graz.

esraj solo

Das alte indische Streichinstrument Esraj klingt wie ein Sonnenaufgang in Rajasthan oder wie eine verrostete Fabrikshalle am Neptun… zwischen Klassischem und avantgarde-noize balanciert Denovaire auf den Graten von Kultur, jedoch auf leisen Sohlen für feine Ohren, und wer diese öffnet kann es Glitzern hören.

partners

Agnes Milewski, Alexa Zach, Alexander Uhl, Alfons Yogeshwara, Amín Christian Varkonyi, Andreas Fabianek, Andreas Fink, Annette Giesriegl, Bernadette Zeilinger, Bernhard Lang, Bernie Wimmer, brandscapes.at, Burkhard Friedrich, Chorforum Gleisdorf, Chris Amrhein, Christoph Cech, Chuck Lemonds, Crystal Bear Heart, Daniel Gärtner, David Kaetz, Didi Gösseringer, Dinesh Mishra, Edo Micic, Elisa Azarrá, Ensemble Integráles, Ensemble Zeitfluss, Ensemble Schallfeld, Eva Novak, Franz Jochum, Franz Schmuck, Georg Gratzer, Gerald Preinfalk, Gertrude Grossegger, Gisi Hafner, Grilli Pollheimer, Hannes Langer, Harald Winkler, Harry Triendl, Igmar Jenner, India Center Graz, Ingrid Schmoliner, Irina Karamarkovic, Josef Stenz, Jürgen Solis, Karlheinz Essl, Klööhn, Konfrontationen, Matej Bunderla, Margarethe Maierhofer-Lischka, Markus Jastraunig, Martin Schönlieb, Michi Moser, Namrta Rai, Neptun Media, Oona Amore, Patrick Wurzwallner, Pawan Kohli, Peter N. Gruber, Peter Venus, Petra Stump, Raimund Vogtenhuber, Reinhard Ziegerhofer, Reinhold Schinwald, Rupert Metnitzer, Rhythmen, Sandra Schüddekopf, Sascha Demand, Sassi Krampl, Sigi Brecher, Simon Frick, Smriti Kohli, Stefan Fink, Stefan Schmitzer, Styria Cantat, Styrian Improvisers Orchestra, Sukhdev Mishra, Theresia Fauland-Nerat, Tony Lardge, Udai Mazumdar, v:nm, Ulrike Stadler, Wolfgang Hattinger, Wolfgang Musil … and many more

concert &
productions

Opera Stabile/Hamburg, RTV Slovenjia, ORF Zeitton, Steirischer Herbst, Österr. Kulturforum Berlin, Neptun Media /G, Brüssel, DachsteinCult, Porgy&Bess /Wien, Sargfabrik /Wien, Theater Toihaus /Sbg, Hafen /Innsbruck, FabProductions, ORF-Universum, Helmut List Halle Graz, Mumuth, Minoritensaal, IEM-Cube, Forum Stadtpark, Theater am Lend, TTZ, TaO!, Generalmusikdirektion, Volksoper Sarajewo and Tuzla, Oskar Maus Festival /CH, Ferienkurse/Darmstadt, Mailand, Rom, Wrozlaw, Trondheim, Delhi